Mea culpa, mea maxima culpa….

Ich muss mich jetzt mal beim Uhrwerk-Verlag entschuldigen. Ich hatte mich ja vor einiger Zeit bitterlich darüber beschwert, dass es für Tharun keine Abenteuer gibt und wollte selbst etwas schreiben (was leider wegen akutem Zeitmangel noch nicht geschehen ist L ).

Ich muss gestehen, dass ich den Leuten von Uhrwerk Unrecht getan habe. In Ausgabe 8 des Uhrwerk-Magazins ist eine Übersicht über alle bisher erschienenen Szenarien, und auch die Ankündigungen von der HeinzCon sind vielversprechend.

Meine einzige Sorge ist, wie das mit dem Abenteuerband ohne Regeln funktionieren soll. Muss sich der Meister dann die Erschwernis fürs erklettern der Schlossmauer selber ausknobeln, Gibt er Werte für die großen (menschlichen) Gegner? Ich weiß aber ich freu mich schon drauf.

 

Auch die Idee für einen Generierungsband, bei dem alle Generierungsregeln noch einmal drin sind und ich keinen Basisregelband brauche, finde ich sehr gelungen. Über einen Spezienband für Myranor freue ich mich schon (das wäre ja quasi unser BdH für Myranor).

 

Also liebes Uhrwerk-Team, ihr leistet gute Arbeit. Vor allem, wenn man bedenkt, dass DSA5 für euch zur Unzeit gekommen ist und ihr praktisch im vollem Galopp das Pferd wechseln müsst.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s