RPG-Blog-O-Queste August 2017: Nennt mich Meister… Hofmeister

Jaegers.net hat ein paar Fragen gestellt, die ich gern beantworten möchte:

  1. Am liebsten spiele ich Rollenspiele  zu Hause, denn dort habe ich alle Bücher, Würfel, Dateien, Miniaturen, die ich zum Leiten so brauche.
  2. Ich bin mit Leib und Seele Spielleiter, da ich gerne Geschichten erzähle, aber ich hab nicht immer Lust und Zeit, ein Abenteuer zu leiten.
  3. Als Spieler(in) bin ich meist Phex-Geweiter oder diebischer Magier, denn Kämpferkaraktäre langweilen mich mitlerweile. Lieber Sozialinteraktionschars.
  4. Meister, Gamemaster (GM), Spielleiter(in) oder Spielleitung (SL) – die Bezeichnung ist mir schnuppe, jedoch bevorzuge ich Meister, da ich ein alter DSAler bin und das wort in meinem Nachnamen steckt.
  5. Wie bereitest du dich auf eine Spielrunde (als Spielleiter(in) und/oder als Spieler(in)) vor? Abenteuer lesen, drei Tage drüber schlafen und dann an die Heldengruppe anpassen. Aber nun mal im ernst: Am wichtigsten ist es, Abenteur zu finden, die zur Gruppe und deren Motivation passt. Großartig Pläne schmiede ich meist nicht, die überleben den ersten Kontakt mit der Heldengruppe seltenst.

Bonus: Auf einer Rollenspiel Convention spiele ich _____, weil _____. Ich war noch auf keiner Convention.

 

 

Advertisements

2 Gedanken zu „RPG-Blog-O-Queste August 2017: Nennt mich Meister… Hofmeister

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s