Corlys Themenwoche: Märchen – Ein Blick ins Bücherregal

Meine Lieblingsbloggerin Corly hat mal wieder eine Themenwoche zu  Märchen am Start. Zeit, sich mal wieder damit zu beschäftigen…

Welche Märchen kennt ihr?

Natürlich viele von den Grim-Brüdern (vor allem die bekannten Märchen), die von Wilhelm Hauff, H.C. Anderson. Die interessantere Frage ist, vor allem, wenn ich auf die letzte Frage schiele, wann denn ein Märchen ein Märchen ist.

Märchen (Diminutiv zu mittelhochdeutschmære = „Kunde, Bericht, Nachricht“) sind Prosatexte, die von wundersamen Begebenheiten erzählen. Märchen sind eine bedeutsame und sehr alte Textgattung in der mündlichen Überlieferung (Oralität) und treten in allen Kulturkreisen auf. Im Gegensatz zum mündlich überlieferten und anonymen Volksmärchen steht die Form des Kunstmärchens, dessen Autor bekannt ist. Im deutschsprachigen Raum wurde der Begriff Märchen insbesondere durch die Sammlung der Brüder Grimm geprägt.

Im Unterschied zur Sage und Legende sind Märchen frei erfunden und ihre Handlung ist weder zeitlich noch örtlich festgelegt. Allerdings ist die Abgrenzung vor allem zwischen mythologischer Sage und Märchen unscharf, beide Gattungen sind eng verwandt. […]

Charakteristisch für Märchen ist unter anderem das Erscheinen phantastischer Elemente in Form von sprechenden und wie Menschen handelnden Tieren, von Zaubereien mit Hilfe von Hexen oder Zauberern, von Riesen und Zwergen, Geistern und Fabeltieren (Einhorn, Drache usw.); gleichzeitig tragen viele Märchen sozialrealistische oder sozialutopische Züge und sagen viel über die gesellschaftlichen Bedingungen, z. B. über Herrschaft und Knechtschaft, Armut und Hunger oder auch Familienstrukturen zur Zeit ihrer Entstehung, Umformung oder schriftlichen Fixierung aus.[..]

Quelle: Wikipedia

Demnach wäre der Grüffelo auch ein Märchen. Ein gereimtes, neues Märchen.

Welche Bücher über Märchen kennt ihr?
Hauffs Märchen-Almanach auf das Jahr 1826
Von meinem Bruder habe ich zum Geburtstag die Geschichten aus 1001 Nacht bekommen.
Ein Verwandter meiner Frau hat sich die grimmschen Märchen vorgenommen.
Ein Märchenbuch gehört imho in jedes Haus, vor allem, wenn man Kinder hat.

Wieso faszinieren euch Märchen so?
Weil es schöne, kurzweilige Geschichten sind, die man locker memorieren und dann adaptieren kann. Für einen Rollenspieler sind sie zugleich ein Quell an Inspiration, aus dem tolle Abenteuer oder gar Abenteuersysteme entstehen können.

Sind Märchen eigentlich für Kinder geeignet?
Ja. Nein. Kommt immer auf das Märchen an. Ich glaube, wir Erwachsenen lesen in bestimmte Märchen mehr oder andere Sachen rein als Kinder.

Was haltet ihr von den ganzen Märchenadaptionen?
Super. Alte Geschichten, neu erzählt, finde ich toll. Wenn ich z.B. das Märchen “Dornröschen” erzähle, dann kommt in meiner Version der Prinz auf dem Motorrad an und hat einen Heckenschere dabei. Blasphemie, höre ich? 1886 wurde das Auto erfunden, 1885 das Motorrad und die Computertechnologie ist nicht mal 100 Jahre alt. Vielleicht rettet der Prinz Dornröschen in einer zukünftigen Version per Drone?
Die Neufassung der Salzprinzessin fand ich gelungen.

Wie glaubt ihr kamen die Menschen von damals auf die Idee für diese Märchen? (Manche sind ja schon uralt)
Volksmärchen haben etwas bäuerliches, behagliches, Wenn man bedenkt, wie lange lange Winterabende ohne Strom und nur mit Kerzen und Kienspan sein können… Zudem werden in den Geschichten archetypische Lebenssituationen verhandelt, Moralvorstellungen weitergegeben, der Gesellschaft den Spiegel vorgehalten… Das Märchen stammte, imho, aus den Hütte der Armen, der Handwerker und Bauern. Erst die Aufklärung hat die Geschichten zwischen Buchdeckel gepresst und dem Bürgertum zugänglich gemacht.

Ein Gedanke zu „Corlys Themenwoche: Märchen – Ein Blick ins Bücherregal

  1. Corly

    Huhu,

    schön, dass du mitmachst.

    1001 Nacht ist irgendwie an mir vorbei gegangen.

    He, he. Ein Prinz auf dem Motorrat. Hat was. Auch wenn ich kein Motorradfan bin. Auch das mit der Drone gefällt mir. Wäre auf jeden Fall praktisch.

    Mit dem letzten Punkt könntets du recht haben.

    LG Corly

    Gefällt mir

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.