Cyberpunk und Shadowrun: Der Bauernrigger

Ich hab ja vor kurzem über meine Idee vom Bauernrigger vorgestellt:

Was macht ein Rigger, wenn er nicht gerade einen Run durchführt? Wohin kann er sich zurückziehen und ehrlicher Arbeit nachgehen? Auf dem Land! Schon jetzt arbeiten einige Traktorenhersteller an einer Traktor-Drohne, schon jetzt arbeiten Landwirte auf großen Flächen mit GPS, um Dünger und Pestizide genau dossiert auszubringen, schon jetzt sind Dohnen im Einsatz, um vor der Mahd Wiesen abzufliegen und Rehkitze aufzuspüren, damit die nicht ins Mähwerk kommen. Ein Redneck-Drohnen-Rigger… ich liebe diese Idee!

Für alle, die sich das nicht vorstellen können, hier ein paar Videos. Cyberpunk… das ist schon fast da…

https://youtu.be/a5_kQScrZew

https://youtu.be/T7Os5Okf3OQ

https://youtu.be/wZyg6QDs0_E

https://youtu.be/neLZDS4rCXE

https://youtu.be/GVHb2e5QQ74

 

Einziger Nachteil… mitten im Run könnet der Bauernrigger abgelenkt sein, wie sich eine Drohne meldet, die irgendwelche Fehlermeldungen funken 😊

Passend dazu übrigens mein Blogeintrag zum Hillbilly

Ein Gedanke zu „Cyberpunk und Shadowrun: Der Bauernrigger

  1. tassander

    Mir gefällt die Idee, dass die SCs von Night City aus aufs Land fahren. Endlose Kornfelder, die man besser nicht betritt, weil einen sonst ein Ernteroboter verarbeitet.
    Das erinnert mich an die großen MOBs bei Mark Brandis und an die Kurzgeschichte „Meat Fields“ von Stuart Pantoll…

    Liken

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.