Schlagwort-Archive: RPGaDay

#RPGaDay Plus Ally-a-Day: Engage – Rakshazarische Sölder

Engage… jaegers.net übersetzt das mit engagieren. Laut Wörterbuch geht die Übersetzung des Begriffes von sich in etwas einmischen bis zu anstellen. Anstellen ist ein gutes Stichwort. Anstellen kann man in Rakshazar zum Beispiel Söldner, die dann mit einen in den Kampf ziehen.

Hier also ein paar Ideen für rakshazarische Söldner, oder Kämpe, wie er in unserem Setting heißt.


Pak und der Stadtjäger-Khez

Pak ist Kurotaner durch und durch. Hier wurde er geboren, hier verbrachte er die meiste Zeit seiner Kindheit und Jugend (mit Ausnahme der fünf Jahre, die er in einem Keshik als Teil des Jägerkhez verbrachte) und hier gründete er zusammen mit ein paar weiteren Orks (die meisten zugezogene) einen eigenen Söldner-Khez.

Pak ist mittlerweile im besten Alter, in seinem braunen Fell sollen sich sogar schon graue Haare finden, die der eitle Ork färben soll (ein Gerücht, dass einem den Kopf kosten kann). Gegen gutes Geld kann man seine Truppe in Kurotan mieten, das Hauptquartier liegt im Trümmerviertel.

Werte wie erfahrener Ork


Kriegssklaven

In Rhakshazar werden ganze Heerscharen von Sklaven nicht nur als billige Arbeitskräfte, sondern – besonders von Trollen, den Amhasim sowie den Sanskitaren – auch als Schwertfutter eingesetzt. Nach einem kurzen Training werden diese bemitleidenswerten Kämpfer direkt in die erste Schlachtreihe gestellt, von wo die wenigsten unbeschadet zurückkehren. Ihre Waffen sind zumeist von minderer Qualität, und Rüstungen tragen nur die wenigsten, da Kriegsherren und Generäle normalerweise damit rechnen, dass sowieso zumindest die Hälfte von ihnen die erste Schlacht nicht überstehen wird. Aber selbst wenn man den ersten Kampfplatz unverwundet verlässt, die nächste Schlacht wartet bereits. So mag es nicht verwundern, dass die Moral dieser Zwangsrekrutierten nicht gerade hoch ist. Wie vielen von ihnen jedes Jahr aufs Neue die Flucht gelingt vermag niemand genau zu sagen, doch in den Weiten Rhakshazars stellt selbst die Flucht vom Schlachtfeld keinen dauerhaften Ausweg aus der Todesgefahr dar.

 

AP-Wert: 198
Voraussetzungen: GE13 KK13 Mu 13
Sonderfertigkeiten: Vorstoß Wuchtschlag I Sturmangriff, Verbessertes Ausweichen I
Kampftechniken: Raufen 8, Stangenwaffen 10, Schilde 8, Hiebwaffen 9, Dolche 10
Talente:
Körper: Körperbeherrschung 4 Selbstbeherrschung 4
Gesellschaft: Einschüchtern 4,
Natur: Fesseln 4
Wissen: Kriegskunst 6
Handwerk: Heilkunde Wunden 4,
Empfohlene Vorteile: Unfrei, Arm II, Lächericher Name, Schlechte Eigenschaft (Aberglaube)
Empfohlene Nachteile: Hohe Lebenskraft I-III, Hart im Nehmen, Zäher Hund
Ungeeignete Vorteile: Adelig, Reich
Ungeeignete Nachteile: Blutrausch, Schlechte Regeneration (Lebensenergie)
Kriegssklaven sind üblicherweise mit einem Kurzspeer (Stangenwaffen, 1H 1W+3, L+S GE/KK 15 Mod -1/0 RW Mittel, Länge 1,50 Gewicht 1,2 Stein, Preis 20 TE) und einem Mattenschild (TP 1W6, L+S KK 16 Mod -4+1, RW kurz, Gewicht 1,5 Stein Preis 15 TE, 10 Strukturpunkte) ausgerüstet.

#RPGaDay Unique: Eine einzigartiget Tat

Ich habe gestern eine einzigartige Tat (zumindest in unserer Gemeinde) gemacht und unserer, seit diesem Jahr eröffneten, Gemeindebibliothek (ein Anachronismus in unserer Digitalen Zeit), zwei Rollenspiele geschenkt.

Zum einen das Fate Turbo Regelbuch, dass ich bei einem Preisausschreiben von den 3W6-Podcast Jungs aus Wien bekommen habe (Danke an dieser Stelle), zum anderen die DSA5 Einsteigerbox Das Geheimnis des Drachenritters (Achtung, Avinity Links).

Die Saat ist ausgebracht, jetzt hoffe ich, dass sie aufgeht 🙂

#RpgaDay: Frirst – Die Meerjungfrau im Brunnen

Ich habe gestern mal meiner Ältesten von dem Abenteuer erzählt, das ich grade schreibe. Dabei habe ich auch die Brunnen-Ruinen erwäht und sie gerfagt, was die Heldinnen denn so erleben könnten.

„Im Brunnen treffen die auf eine Meerjungfrau!“

Was für eine geniale Idee! Die Heldinnen treffen im Brunnen auf eine Meerjungfrau, die ihre Hilfe braucht. Sie möchte zum Meer (oder zumindest zum nächsten Fluss). Die Heldinnen müssen die Merjungfrau irgendwie aus dem Brunnen rausbeklommen, sie durch die Wüste schaffen und mit frischem Wasser versorgen. Ein Abenteuer… das erste meiner Tochter.

 

RPG-a-Day 2018 und Ad-Blog-Plus: 20-22. August

Welche Spielmechanik inspiriert Dein Spiel am meisten? Welche Würfelmechanik reizt Dich? Welche würfellose Spielmechanik reizt Dich?

Keine. Ich bin Geschichtenschreiber. Regeln nutze ich nur, weil ich sie nutze und in bestimmten Situationen dazugehören. Hell, ich hab mir nicht mal die mühe gemacht, die Regeln für DSA4.1 zu lernen. DSA5 ist das erste Regelwerk, das ich nach DSA3 und diversen Hausregeln wieder so einigermaßen draufhabe. Würfel sind, genau wie Murmeln, am Ende Hilfsmittel. Eine Illusion von Zufall. Nicht zwingend nötig.


Jungfrauen/Jünglinge gesucht zwegs gemeinsamer Gestalltung von Freitagabenden. Für Wein und Musik ist gesorgt. Bitte nur in weißer Kleidung (Kleid, Tunika, Unterwäsche, Socken, Schuhen) kommen. Treffpunkt diesen Fr. um 23:00 am alten Friedhof.

 

RPG-a-Day 2018 und Ad-Blog-Plus: 18 August

Ein Kunstwerk, das Dich für Dein Spiel inspiriert hat.

http://dungeoninspiration.tumblr.com/image/161349135044

Diese Bildchen hat mich dazu inspiriert, beim Karneval der Rollenspielblogs mitzumachen und eine Ruine zu entwerfen: Die Ruine von Yal Qadhifa

Musik als Inspiration ist bei mir überraschenderweise selten, ich nutze sie vor allem, um mich in Stimmung zu bringen.

Skulpturen… ich bin ein religiöser Mensch, das schlägt sich auch in den Geschichten nieder, die ich schreibe. Skulpturen kommen da idR als Reliquien vor.

Literatur: Das ich gerne lese sollte keinen überraschen, die meinen Blog lesen. Viel fließt auch in mein Spiel ein, z.B. von Karl May.

Film: Für Film und Fernsehen gilt das gleiche wie für die Bücher.


Bauer sucht Rigger

Drohnenrigger für die Saison 76/77 gesucht. Lohn VB. Kost und Logis frei.

Geld verdienen dort, wo andere Urlaub machen! Contact NiederbayerBauer im Forum vom Landwirtschaftlichen Wochenblatt

 

RPG-a-Day 2018 und Ad-Blog-Plus: 17. August

Beschreibe das beste Kompliment, das Du für Dein Spiel Meistern bekommen hast.

Das beste kompliment ist, wenn nach 10 Jahren immer noch über das eine, ganz coole abenteur von damals geredet wird.


Oh Eashiqa, wenn du ein neues Schwert

für deinen Kampf und deine Queste

brauchst, geh zu Ali El‘ Baytar

der hat das Beste

aus edler Bronze, und der Wert

liegt bei gerade mal 100 Dendari, das ist wahr!

Rapsode, Yal Mordai, gestern

RPG-a-Day 2018 und Ad-Blog-Plus: 8. August

Wie bekommen wir mehr Menschen zum Spiel?

Freunde einladen und spielen. Kinder zeugen und mit ihnen spielen. Spielen, spielen, spielen…


Verkaufe antike Bücher aus dem Besitz der Grafen von C. u.a.

  • Necronomicon (schlechter Zustand, ca 1848, deutsch) 100,00 € und
  • Unaussprechliche Kulte (schlechter Zustand, englische Übersetzung) 20,00 €
  • Druidentum und Hexenkult (guter Zustand, in Vinsalt (?) gedruckt) 20,00 €

Bei interesse und für komplette Liste Mail an Info@dukeofc-trust.fr