Schlagwort-Archive: Waffen

Das Messer der tödlichen Wunden

Ich bin grade über dieses korsische Messer gestolpert, das da eine tolle Inschrift in der Klinge hat. „Che la mia ferita sia mortable“ => Mogen alle Deine Wunden tödlich sein.

Toll! Sofort get das Kopfkino an. Vergiftete Klinen, Verzauberte Klingen (da gab doch mal in DSA einen Magier, der seine Gegner mit einem Reversalis Revidum Murup Muralk vergiftete), verfluchte Klingen, von Toten- Kriegsgöttern gesegnete Klingen… in Schwarz-Oronien gabs da die Skalpelle, die den energetischen Körper der Opfer zerschneidet…

Wie gesagt… Kopfkino

Loot-a-Day 13 und 14

Erst mal ne gute Nachricht: Es scheint nicht der Blinddarm zu sein.

Zum Tag 13: Zierwaffen und Schmuckrüstungen:

Die Helden besiegen einen Barbaren, der im Blutrausch mit einer Axt dutzende Unschuldige erschlug. Die Axt ist aus Bronze mit einem ordentlichem Schuss Messing, für einen schönen Glanz. Auf demeine Axt Blatt ist auf der einen Seite ein Mantikor, auf der anderen eine Dämonenfratze. Der Griff ist mit Lrderriemen umwickelt.

Die Waffe ist verflucht. Wer immer die Axt besitzt, der hört Stimmen,Stimmen die flüstern, Stimmen die flüstern den Tod des Typen da hinten fordert…

 

Zum Tag 14: Handelswaren:

Endlich haben es die Helden geschafft und den schrecklichen Piraten Holzaugen-Jaco zu den Fischen geschickt. Das Schiff, die Walross, ist in der Hand der Helden. Was werden sie unter Deckel finden? Jedenfalls nicht Berge aus Gold, eher Handelsgüter wie Fässer voll Rum, Seidenballen, Gewürze, Zucker, Porzellan oder Vogelscheisse (Pardon, Guano). Letztes war mal tatsächlich wertvoll, zumindest bis Kunstdünger erfunden wurde… (für Leseratten: James Bond – Dr. No). Die Helden haben nun das gleiche Problem wie die Piraten: das Zeug muss zu Geld gemacht werden. Die Helden haben evtl. den Vorteil, dass sie im Auftrag eines Herrschers handeln und die Ware auf legalem Weg zu Geld machen können. Ein Teil der Beute wirdischen der Herrscher einbehalten, der Rest bleibt für die Helden.

Loot-a-Day 10: Schätze in den Überresten eines Untoten

Ich muss bei dieser Vorgabe an den guten alten Conan mit Schwarzenegger denken. Vor allem an die Szene, als er das Schwert aus der Hand des Skeletts nahm.

Nun… mächtige antike Waffen und Rüstungen eignen sich tatsächlich am Besten für Schätze aus den Überresen eines Untoten.

Diverser Kopfschmuck, von maren-b

Hier mal was für Rakshazar nach DSA4 aus dem Buch der Klingen

Helme Ko Br Ba LA RA LB RB gRS
Stirnreif* 2 0 0 0 0 0 0 0 0,2
Verbreitung: ANG, BRO, DON, NST, SAN, SKL, SLA
Material: Bronze

und hier was ganz aktuelles aus der Rüstkammer des Tals der Klagen in DSA 5 (Work in Progress):

Yakz und Kalazz

Yakz und Kalazz an einem Weißpelzork, von Waschbärgott

Yakz und Kalazz an einem Weißpelzork, von Waschbärgott

Der Yakz ist eine mit Lederriemen befestigte Klaue, die am Handgelenk befestigt wird. Oftmals tragen die Rochkotaii an jeder Hand ein Exemplar dieser heimtückischen Waffe. Die Konstruktion ist so angelegt, dass ein Dorn oder Stachel mit Gift versehen werden kann, der das Opfer auf unterschiedlichste Art und Weise vergiftet. Der Kalazz ist eine Unterarmschiene aus Knochen, die wie ein Schild eingesetzt wird. Zwischen Horn- oder Beinplatten und der Haut des Trägers befindet sich eine Lederschicht. Die Schiene ist mit Lederriemen am Unterarm befestigt.

 

DSA5Yakz

 

Kampftechnik TP L+S AT/PA Mod RW
Raufen 1W+1 GE /KK 15 -1/-2 kurz
Gewicht 0,6 Stn Länge 0,4 Schritt Preis 30 TE

Waffenvorteile: Wird ein mit dem Yakz ausgeführter Angriff pariert, erhält der Träger nicht wie beim Raufen

üblich den halben Waffenschaden. Bei Angriffen mit dem Yakz muss man nicht die Paraden bewaffneter Gegner fürchten, allerdings immer noch ihre Angriffe. Kämpfer können einen oder mehrere Yakz zusätzlich zu ihren normalen Waffen tragen, müssen sich aber entscheiden, womit sie attackieren. Tragen Kämpfer nur Yakz, gelten sie im Verteidigungssinne als unbewaffnet

Kalazz und Yakz können miteinander kombiniert werden, also sowohl gleichzeitig miteinander als auch zusätzlich zu einer Hauptwaffe geführt werden. Besonders waffenstarrende Krieger können somit an jedem Arm je ein Kalazz und ein Yakz besitzen und ungehindert in jeder Hand eine Hauptwaffe, wie eine Keule, führen.

Waffennachteile:

Unterläuft dem Träger eines Krugh’shaz ein bestätigter Patzer, zerbricht seine Waffe. Dies geschieht zusätzlich zu den üblichen Auswirkungen eines Patzers, solange dessen Resultat nicht ebenfalls ein Zerbrechen der Waffe ist.

 

Kalazz Kampftechnik TP L+S AT/PA Mod RW
Raufen 1W6 +1 GE / KK 16 -2/+2 kurz
Gewicht 1 Stn Länge 0,5 HF Preis 20 TE

Waffenvorteile: Parierwaffe (PA-Bonus +1 für die Hauptwaffe)

Der Träger eines Kalazz gilt gegenüber Bewaffneten auch als bewaffnet und erleidet nicht die üblichen Nachteile des Raufens gegen Bewaffnete (siehe Regelwerk Seite 235). Kalazz und Yakz können miteinander kombiniert werden, also sowohl gleichzeitig miteinander als auch zusätzlich zu einer Hauptwaffe geführt werden. Besonders waffenstarrende Krieger können somit an jedem Arm je ein Kalazz und ein Yakz besitzen und ungehindert in jeder Hand eine Hauptwaffe, wie eine Keule, führen.

 

Waffennachteile:

Unterläuft dem Träger eines Krugh’shaz ein bestätigter Patzer, zerbricht seine Waffe. Dies geschieht zusätzlich zu den üblichen Auswirkungen eines Patzers, solange dessen Resultat nicht ebenfalls ein Zerbrechen der Waffe ist.

Werkstadtbericht

Wir sind ja grad dabei, an nem Weltenband für Raksazar zu schreiben. Das Werk wird „Hinter dem Schwert“ heißen. Ich will den Blog für nen Werkstadtbericht und ein HowTo nutzen. Das Ganze wird am Beispiel der Jomischen Inseln sein. Als erstes will ich kurz erklären, wie die einzelnen Regionen aufgebaut werden: Weiterlesen