RPG-Blog-O-Quest #014 – OnePages und was der Troll davon hält.

1. Spielst Du Onepage-Abenteuer? Was magst Du an ihnen, wo siehst Du ihre Vor- und Nachteile? Momentan bin ich ja kein aktiver Rollenspieler und wenn, dann bin ich normalerweise als Spielleiter unterwegs. Onepages mag ich als Ideengrube für Abenteuer, die maximal zwei Spieltage dauern.

2. Mein liebster OnepageRakarras Heulen„.

3. Neben Abenteuern würde ich gerne mehr Ortsbeschreibungen (incl NSCs) als Rollenspielmaterial auf einer Seite sehen, weil das ideale Ideenfundgruben sind.

4. Wenn ich einen Onepage schreiben würde, müsste unbedingt ______________________ mit rein, weil _____________________________.

Ich schreibe keine Onepages. Ich habs ein paar mal versucht, aber da wurden immer mindestens 20 Seiten draus 🙂

 

5. Als Thema würde ich mir „ein Besuch im Haus zur Aufgehenden Sonne“ für den WOPC wünschen, weil ich mich auf Abenteuer in einem Wirtshaus oder Bordell freuen würde (Gern auch voll PC mit Lesben, Schwule und Trans-NPCs).

Da sie sich so eingebürgert hat, die unabhängige Bonusfrage: In letzter Zeit sprießen Neuankündigungen deutschsprachiger RPGs aus dem Boden {Übersicht z.B. via Tanelorn}. Welches sehnst Du am meisten her?

Keines. Ich schau mir das ganze eher an, wenns fertiggefundet ist.

Advertisements

4 Gedanken zu „RPG-Blog-O-Quest #014 – OnePages und was der Troll davon hält.

    1. rolandhofmeister1 Autor

      Ok, dann mal gaaanz hypothetisch.
      Wenn ich einen Onepage schreiben würde (und ich es schaffen würde könnte, mich auf eine Seite zu beschränken), müsste unbedingt eine abgefahrene, total neue Ideemit rein, weil Onepages dafür da sind, neue Ideen in die Comunity zu tragen</strong.

      Ok, was meint der Troll damit. Ich machs mal am Beispiel des Abenteuers "König der Huren" von unserm Riesländer fest. Da gibt es eine Szenarioidee, die ich so noch nicht gesehen habe und die sich, mit einer entsprechenden Karte, ein paar Gegnerwerten und Probevorschlägen, wunderbar für ein Onepage-Abenteuer eignen würde. (Wenn der Riesländer mir sein OK gibt und auf diesen Kommentar 20 „Ich will!“ folgen, dan poste ich das überarbeitete Abenteuer entgegen meiner Aussage hier im Forum). In dem Abenteuer sind die Helden dank eines alten Freundes zu Besitzern eines Bordells geworden. Eine der Damen des Etablissements ist Sia (schwarzes, lockiges Haar, grüne Augen, 1,85 Schritt, IN 15, CH 17, Herausragende Talente: Tanzen 12, Betören 13, Sich verkleiden 8, Gassenwissen 10) istdie die einzige im Hause ist, die keine Sklavin ist. Vielmehr hat sich diese junge Frau freiwillig unter den Schutz Frego begeben und genießt weit gehende Freiheiten im Bordell. So darf die beste Tänzerin ihre Freier selbst aussuchen und muss nur die Hälfte ihrer Einnahmen als Miete an Frego abgeben. Was niemand weis: Sia ist die Tochter des Sultans von Shahana, der nichts von der geheimen Nebenbeschäftigung seiner Tochter weis. Sia ist gläubige Anhängerin der Göttin Ipkara.

      Der Sultan kommt!
      Der Ruf: „Der Sultan kommt!“ hallt schon von weitem durch die Straßen und tatsächlich informiert ein Bote die Helden, dass der Sultan vorhat, dieses Bordell zu besuchen und dort vor allem die stadtbekannte schone Tänzerin näher zu begutachten gedenkt. Sea ist außer sich vor Panik und wird sich den Helden mit den Worten: „Das ist eine Katastrophe! Wenn er mich hier sieht, wird er uns alle töten! Der Sultan, dass ist mein Vater!“ den Helden offenbaren. Nun heißt es schnell handeln. Zum einem muss die Tochter des Sultans versteckt (Verkleiden 10* übrige Punkte und Verstecken +7) oder besser aus dem Haus gebracht werden (was nicht einfach ist, da das Gebäude von der Leibwache des Sultans umstellt wird und niemand mehr heraus oder hinein kann. Verkleiden 5*, Bei einer Flucht über die Dächer Körperbeherrschung +4, Klettern +4, bei Misserfolg, beginnt eine Verfolgungsjagt. In den Gassen genügt aber eine Gassenwissen 7* oder Verstecken 8*, um die Verfolger abzuschütteln). Zum anderen muss der Sultan von seinem Plan abgebracht werden, die Tänzerin zu sehen und zu seiner Konkubine zu machen (Lügen +15 (der Sultan ist ein ausgezeichneter Menschenkenner) oder Überzeugen 10* (Nur, wenn er dann die Wilde Nordländerin für eine Nacht gratis bekommt)

      Gefällt 1 Person

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s