Tal der Klagen: Von Gunnarmannisch bis Trollisch – die Sprachen des Tals der Klagen

Und nochmals viele Grüße aus dem Maschinenraum. Diesmal geht es um die Sprachen, die da im Tal der Klagen gesprochen wird:

Sprachen des Tals der Klagen

Sprache Spezialisierung Schrift Beschreibung
Thorwalsch Gunnarmansch Thorwaller Runen (A) Die Sprache der Gunnarmannen ist ein Dialekt des Thorwalschen.
Grolmisch keine Imperiale Zeichen Sprache der Waldgrolme. Da noch viele Artefakte aus bosparanischer Zeit bei ihnen lagern, ist die Imperiale Schrift bekannt und wird zur Aufzeichnung von Geheimnissen verwendet
Trollisch keine Trollische Raumbildschrift (C) Sprache der Trolle
Gmer Unzählige Lokaldialekte keine Gmer ist eine einfache, kontinental verbreitete Verkehrssprache mit unterschiedlich vielen Lehnwörtern aus anderen Sprachen. Sie besitzt Sprachniveau II
Olurkah   Keine, gelegentlich werden von Schamanen Nedram-Runen genutzt (B) Gemeine Sprache aller Orks, Sie besitzt Sprachniveau II
Broktharisch Amhasa, Ronthyr, Cromwyn Torrukush-Keilschrift (B), Trollische Raumschrift Sprache der Brokthar. Wird auch in Sklavenlagern der Trolle gesprochen
Goragari keine Rogari-Runen (A) Sprache der Faulzwerge

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s