Rival-a-Day 10. August 2017: Zafachzz und Laroc

Oh man, ich hänge grade ein bischen nach, was den Rival-a_Day angeht! Nun, hier mal wieder was rakshazarisches, speziell aus meiner Liebligsstadt Kurotan. Hier streiten sich zwei Gladiatoren um Gold, Ruhm und Weiber. Und dein_e Held_in bleibt dabei auf der Strecke…

 

Kurotan, Du Stadt der Helden und Heldinnen! Gesäumt sind Deine Straßen mit den Bildnissen deiner glorreichen Streiter und Streiterinnen! Doch was, wenn die Streiter_innen ins Alter kommen? Sie eröffnen, wie die Xhul Za Zsula unweit ihrer Statue am Platz der Helden ein Etablissement. Im Fall der gewitzten Gaunerin, die einst im Rahmen einer Kuros-Queste ein Basiliskengelege zerstörte, ist dieses eine Kampfgrube, in der alle paar Tage Gladiatoren_innen gegeneinander antreten. Die beiden besten, erfolgreichsten und tödlichsten Gladiatoren sind die beiden Tharai Zafachzz und Laroc.

Zafachzz ist ein Wildfang, eine echte Steinechse aus der Geistersteppe und damit ein typischer Vertreter seiner Spezies. Zornig, wütend und aggressiv stürzt er sich in seine Kämpfe. Neidisch, voller Eifersucht sieht er auf Laroc herab, dem Kurotani, dem hiergeborenen, den Freien, dem Weichei, der so viel mehr Ruhm und Gold erhält als er selbst. Am liebsten kämpft er mit Krallen aus Bronze und seiner Schwanzschelle und unterlegene Gegner tötet er gerne, indem er ihnen die Kehle durchbeißt. Gegnerinnen soll es gar viel schlimmer ergehen. Zafachzz war in seiner Heimat Sippenprotzer (eine Art Streitschlichter und Wächter des Stammes), bevor sein Stamm von Amhas überfallen und vollständig versklavt wurde.

Laroc ist das glatte Gegenteil von seinem Genossen. Er ist ein freier Kurotani der vierten Generation, besonnen, defensiv, aber ebenso tödlich wie Zafachzz. Dem neidet er sein Fressen, seine Herkunft und seine Kraft. Laroc kämpft am liebsten mit seiner Bronzeaxt „Kuros Biss“ und setzt nur selten seine Schwanzschelle ein.

Die Rivalität der beiden Steinechsen ist ins schier unermessliche gewachsen, seit Za Zsula seit ein paar Wochen ein Steinechsenweibchen ihr Eigen nennt und beide Tharai gerade in Paarungsstimmung sind. Za Zsula hat sie demjenigen verspochen, der im nächsten Kampf den unglücklichen, neugierigen Spion_in tötet, der sich in ihren Kult einschleichen wollte… Dich!

 

Zafachzz und Laroc

Größe: 1,83 Schritt

Gewicht: 100 Stein

MU 14 KL 10 IN 13  CH 10 FF 11 GE 13 KO 15  KK 15 LeP 36 AsPKaPINI 14+1W6

AW 8 SK 1 ZK 2 GS 8

Messerkralle: AT 15 PA 8 TP 1W6+2 RW kurz

Biss: AT 12 AW 8 TP 1W RW kurz

Schwanzschelle: AT 12 AWTP 1W6+3 RW kurz

Bronzeaxt: AT 14 PA 7  TP 1W6+3 RW mittel

RS/BE 1/0

Aktionen: 1

Vorteile/Nachteile: Beidhändig, Zäher Hund / Blutrausch, , Schlechte Eigenschaft (Jähzorn)

Sonderfertigkeiten: Belastungsgewöhnung I, Gladiatorenstil, Finte I (Waffenlos, Biss,), Kampfreflexe I, Schmerz unterdrücken, Wuchtschlag I (Waffenlos, Biss, Schwanz, Bronzeaxt,)

Talente: Klettern 3, Körperbeherrschung 7, Kraftakt 9, Schwimmen 2, Selbstbeherrschung 12, Verbergen 3, Einschüchtern 13, Menschenkenntnis 5, Willenskraft 8, Kriegskunst 8, Handel 5

Größenkategorie: mittel

Typus: Kulturschaffende, humanoid

Beute: Waffen, Rüstung

Kampfverhalten: Zafachzz käpft aggressiv, offen und mit Einsatz all seiner Kräfte, Laroc eher defensiv, überlegt und zurückhaltend. Liegt ein Gegner_in am Boden, wird er mit der Schwanzschelle bearbeitet. Beide versuchen ihre Gegner_in zu reizen und verzichten vor allem am Beginn des Kampfes auf Angriffe, um lieber den Gegner_in zu verhöhnen.

Flucht: Verlust von 75% der LeP

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s